Aktuelles Die meisten Haustiere trinken heute aus Kunstoff oder Edelstahl(verbindungen)-Gefäßen

Normalerweise haben sie damit kein Problem. Bei Katzen ist es manchmal hilfreich ein paar Trinkgefäße aus unterschiedlichen Materialien und in verschiedenen Höhen aufzustellen. Gerne werden auch Brunnen oder fließendes Wasser angenommen.

Manche Tiere mögen allerdings unser Leitungswasser nicht. Hier können Sie einen Versuch mit handelsüblichem Vulkangestein-Wasser versuchen.

Bei Allergikern oder Atopien empfehle ich Ihnen eine Suppenschüssel oder ein kleineres Gefäß aus Porzellan oder Emaille zu verwenden.

Rückblick
Zu meiner Person
Praxisbeispiele
Meine Praxis
Behandlungsformen
Beratungsleistungen
Ernährungsberatung
Trinkgewohnheiten
Ein jegliches hat seine Zeit
Spielend lernen
Therapiehundearbeit
Seminare/Vorträge
Literatur
Kooperation
Galerie
Presse
Links
Kontakt
Impressum